Archiv für die Kategorie » Wahlen «

Infostände der Partei für Franken zur Kommunalwahl in Roth 2014

Montag, 17. Februar 2014 | Autor:

DIE FRANKEN veranstalten an folgenden Terminen Infostände zur Kommunalwahl 2014 in Roth:

Tag Datum Uhrzeit Ort
Samstag 22. Feb. 2014 9:00-12:00 Hauptstraße vor Müllermarkt
Samstag 1. Mrz. 2014 9:00-12:00 Brücke vor der Rothmühlpassage
Mittwoch 5. Mrz. 2014 9:00-12:00 Marktplatz Roth
Samstag 8. Mrz. 2014 9:00-12:00 Kugelbühlplatz
Mittwoch 12. Mrz. 2014 9:00-12:00 Marktplatz Roth
Samstag 15. Mrz. 2014 9:00-12:00 Marktplatz Roth

Thema: Aktionen, Wahlen | Beitrag kommentieren

Frische Kichla backen für die Infoveranstaltung am Kugelbühlplatz

Samstag, 15. Februar 2014 | Autor:

Um 5:00 Uhr gin’s schon los mit Teig ansetzen, dann ausbacken und dann verpacken/verschweißen und anheften der Infobroschüren zur Stadtratswahl in Roth:

Kuechle_backen_01Kuechle_backen_02Kuechle_backen_03SAMSUNG CSC

Thema: Aktionen, Wahlen | Beitrag kommentieren

Wählen – aber bitte richtig!

Dienstag, 4. Februar 2014 | Autor:

Jeder stimmberechtigte Bürger hat zur Wahl des Stadtrates in Roth 30 Stimmen die er entweder seiner Partei/Wählergemeinschaft geben kann, indem er das Listenkreuz macht (=Listenwahl), oder einzelnen Kandidaten bis zu 3 Stimmen geben kann (=Kummulieren), diese auch verteilt auf verschiedene Parteien (=Panaschieren).

Hinweis: die maximale Stimmzahl von 30 Stimmen darf nicht überschritten werden sonst wird der Stimmzettel ungültig!

Verschenken Sie jedoch keine Stimme indem Sie zusätzlich ein Listenkreuz bei der ‚Partei für Franken‘ (Wahlvorschlag 09) setzen.

Sollten Sie am Wahltag verhindert sein, oder einfach sich in Ruhe zu Hause mehr Zeit für die Kandidatenwahl nehmen wollen, so nutzen Sie die Briefwahlmöglichkeit.

Man kann hier:
einen Musterstimmzettel
verwenden um die Stimmenvergabe auszuprobieren. Die interaktive Anwendung zeigt bei jeder Stimmvergabe ob der Stimmzettel noch gültig ist und wie viele Stimmen jeder Bewerber erhält, und berechnet auch die noch nicht vergebenen Stimmen.

Thema: Wahlen | Beitrag kommentieren

Unsere Wahlthemen zur Kommunahlwahl 2014 in Roth

Freitag, 31. Januar 2014 | Autor:

Unsere Themen für Roth:

  • Wir unterstützen einen Vollsortimenter in Roth

  • Eine tragbare Lösung für die Stadthalle Roth

  • Innenstadtbelebung durch mehr Veranstaltungen

  • Kein Einbahnverkehr um die Innenstadt

  • Barrierefreier Zugang zur Tiefgarage Städtlerstraße

  • Mehr Kultur in Roth (z.B Vernissagen)

  • Mehr (barrierefreie) öffentliche Toiletten

  • Wetterschutz für Bushaltestellen (wo möglich)

  • Marktplatz muss autofrei bleiben

  • Anpassung der Straßenausbaubeitragssatzung

  • Erhalt der Schulen in Roth

  • Keine Mosterstromtrassen – lokale Stromerzeugung

  • Internetübertragung öffentlicher Stadtratssitzungen

  • Veröffentlichung der Tagesordnungen der

    öffentlichen Ausschüsse und Stadtratssitzungen

Thema: Wahlen | Beitrag kommentieren

Unsere Kandidaten zur Stadtratswahl 2014

Freitag, 31. Januar 2014 | Autor:

Nachdem wir die Hürde mit den Unterstützerunterschriften übersprungen haben versuchen wir den Sprung in den Rother Stadtrat mit folgenden Kandidaten:

Gruppenfoto_Stadtratskandidaten_1920

801 Robert Gattenlöhner Selbsständig
802 Ralf Ahlborn Schauspieler
803 Werner Bloos 3D Kameramann
804 Franz Gsänger DB Pensionär
805 Elke Gattenlöhner Laborantin
806 Maria Langohr Angestellte
807 Gudrun Gsänger Rentnerin
808 Robert Langohr Rentner
809 Ulrich Becker KFZ Meister
810 Norbert Schmidt Bankkaufmann

Thema: Pressemitteilung, Wahlen | Beitrag kommentieren

GESCHAFFT!

Donnerstag, 30. Januar 2014 | Autor:

Die 190 Unterstützerunterschriften für Roth sind erreicht – WIR SIND DABEI bei der Kommunalwahl 2014 in Roth!

Am Donnerstag 30.01.2014 haben wir um 14:30 mit 193 Unterstützerunterschriften die Hürde von 190 benötigten Unterschriften überschritten.

geschafft

Zur Feier des Tages haben wir mit einem Gläschen Sekt angestoßen.

sekt_01

sekt_02

Den Infostand haben wir dann bereits um 16:00 Uhr abgebaut da es bitterkalt war – zu dem Zeitpunkt hatten wir bereits mehr als 200 Unterstützerunterschriften.

Wir danken allen Rother Bürgern die sich in die Unterstützerliste für DIE FRANKEN eingetragen haben – und hoffen daß sie uns auch die Stimme in der Kommunalwahl geben.

Thema: Aktionen, Wahlen | Beitrag kommentieren

Infostände der ‚DIE FRANKEN‘ zur Kommunalwahl 2014

Freitag, 17. Januar 2014 | Autor:

DIE FRANKEN Ortsverband Roth veranstalten an folgenden Tagen/Orten Infostände zur Kommunalwahl und Unterstützerunterschriften:

Tag Datum Uhrzeit Ort
Samstag 18.01.2014 9:00-12:00 Uhr Marktplatz Roth
Dienstag 21.01.2014 13:30-17:00 Uhr gegenüber Drogeriemarkt Müller
Donnerstag 23.01.2014 13:30-17:00 Uhr gegenüber Drogeriemarkt Müller
Samstag 25.01.2014 9:00-12:00 Uhr Marktplatz Roth
Dienstag 28.01.2014 13:30-17:00 Uhr gegenüber Drogeriemarkt Müller
Donnerstag 30.01.2014 13:30-20:00 Uhr gegenüber Drogeriemarkt Müller
Samstag 01.02.2014 Termin entfällt
Wir unterstützen Die Franken in LAUF a.d. Pegnitz

 

HINWEIS: Donnerstag 30.01 und Samstag  01.02 hat das Rathaus Roth Sonderöffnungszeiten in denen die Unterstützerunterschriften geleistet werden können.

An den Infoständen dürfen/sollen auch Fragen zu aktuellen politischen Themen gestellt und politische Diskussionen geführt werden.

 

Thema: Aktionen, Wahlen | 2 Kommentare

Kommen Sie aufs Rathaus für eine Unterstützerunterschrift für DIE FRANKEN

Montag, 13. Januar 2014 | Autor:

Das Wahlamt in Roth hat unseren Wahlvorschlag akzeptiert und seit dem 16.12.2013 die Unterstützungslisten für die Kommunalwahl 2014 ausgelegt. Die Wahl des Stadtrats findet am 16.März 2014 statt.

Die Partei für Franken – DIE FRANKEN benötigen nun für die Wahlvorschläge bis Montag, 03. Februar 2014, 12:00 Uhr (41. Tag vor dem Wahltag) insgesamt 190 Unterstützungsunterschriften von Wahlberechtigten Rothern, die sich mit Familienname, Vorname und Anschrift in eine Unterstützungsliste eintragen. Diese Listen liegen im Rathaus der Stadt Roth, Kirchplatz 4, EG – Zimmer Nr. 05, 91154 Roth während folgender Zeiten aus:

Montag + Mittwoch + Freitag 07:00Uhr-12:00
Dienstag + Donnerstag
07:00 Uhr-12:00 Uhr 13:30 Uhr-17:00 Uhr

sowie zusätzlich an folgenden Terminen:

Donnerstag, 30. Januar 2014 bis 20:00 Uhr
Samstag, 01. Februar 2014 10:00 Uhr-12:00 Uhr

Personen, die sich eintragen wollen, müssen ihren gültigen Personalausweis, ausländische Unionsbürgerinnen / Unionsbürger ihren Identitätsausweis, oder ihren Reisepass vorlegen.

Bei der Eintragung in die Unterstürzerliste bitte darauf achten dass Sie auch in der Liste für ‚DIE FRANKEN‘ unerschreiben sofern mehrere Unterschriftenlisten von weiteren Parteien und Wählergemeinschaften ausliegen.

Warum bitten wir um ihre Unterstützungsunterschrift?

Damit wir als Partei für Franken überhaupt zur Stadtratswahl antreten dürfen!

  • Eine Unterstützer-Unterschrift ist von der endgültigen Wahlentscheidung unabhängig.
  • Es ist KEINE Zusage, der Partei eine Stimme zu geben.
  • Mit einer Unterstützungs-Unterschrift sind keinerlei weitere Verpflichtungen verbunden.

Helfen Sie uns, damit wir Franken und Roth helfen können!

Thema: Wahlen | Beitrag kommentieren

Vorstandsneuwahlen der Partei für Franken: Ortsverband Roth bestimmt seine Vertreter

Sonntag, 12. Januar 2014 | Autor:

Pressemitteilung:

Am 22. Juni wählten die stimmberechtigten Mitglieder des Ortsverbandes Roth ihres neuen Vorsitzenden nebst Vertretern. Abgehalten wurden die Wahlen im Stadthallenstüberl in Roth.


(von links: Franz Gsänger, Hannsjochen Gansmann, Robert Gattenlöhner, Elke Gattenlöhner, Ralf Ahlborn, Mittelfranken Bezirksvorstand Marco Dorsch)

Elke Gattenlöhner und Norbert Schmidt wurden einstimmig zu stellvertretenden Vorsitzenden des Ortsverbandes Roth gewählt. Vorsitzender des Ortsverbandes ist nach den satzungsgemäßen Neuwahlen Ralf Ahlborn. Außerdem bestätigten die vier stimmberechtigten Mitglieder des Ortsverbandes ihren Schatzmeister Wolfgang Hunner in seinem Amt. Auch bei der Wahl des Vorsitzenden und des Schatzmeisters für den Ortverband Roth herrschte Einigkeit unter den Rother Franken: Beide wurden einstimmig und ohne Enthaltung in ihre Ämter gewählt.

Thema: Wahlen | Beitrag kommentieren